Betrifft Versandkosten:

Nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen wird die Angabe der Versandkosten gefordert. Die technischen Möglichkeiten dieser Seite lassen leider eine automatische Ermittlung der Versandkosten nicht zu. Bis diese Seite auf eine Datenbank umgestellt ist, gilt für den Versand innerhalb von Deutschland folgendes:

Bücher ohne Gewichtsangabe: Versandkosten 1,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Bücher mit Gewichtsangabe (ab 1 kg): Versand 4,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

(zur Hauptseite mit Link zu weiteren Buch-Rubriken, AGB und Bestellformular)



Karten / Landkarten / Topographische Karten / Atlanten / Erdkunde / Geographie / Geodäsie / Heraldik / Vexillologie

a) Deutschsprachiges Gebiet: Karten, Landkarten, Wanderkarten, Topografische Karten

b) Fremdsprachiges Gebiet: Karten, Landkarten, Wanderkarten, Topografische Karten

c) Atlanten, Europakarten, Weltkarten

d) Allgemeine Erdkunde, Geographie, Topografie u. Kartographie / Völkerkunde / Feldmessen / Geodäsie / Heraldik / Vexillologie



a) Deutschsprachiges Gebiet: Karten / Landkarten / Wanderkarten / Topografische Karten

Alpen. Karte der Bairischen und Algäuer Alpen. Karte der Ostalpen Blatt I. Zeichnung von Ludwig Ravenstein, Frankfurt a.M., V. Aufl. Stich, Druck u. Verlag von L. Ravenstein, Frankfurt a.M. o.J. Farb. Karte auf Papier, M 1:250 000, aufgefaltet 36,5x54. Nachträglich außen Umschlag angeklebt. Kartenblatt gut und sauber, nur ein Randeinriß mit Tesa hinterklebt. 7,00 EUR, #K1-21 [Alpen][Karten][bk]

Alpen : Geologische Kartenskizze der Alpen zwischen St. Gotthard und Mont Blanc entworfen von Prof. C. Schmidt. B. Wepf & Co. Verlag, Basel, August 1906. Farbige Faltkarte im Orig-Umschlag, Lithographie Wassermann & Schäublin, Basel Maßstab 1:350 000. Mehrfach gefaltete, mehrfarbige, lithographierte geologische Karte. Wie neu ! 18,00 EUR, #525 [Schweiz][Karten][Geologie][bk]

Alpen : Karte der Adamello- und Presanella-Gruppe. Maßstab 1: 50 000. Stich und Druck Giesecke & Devrient, Leipzig und Berlin. Hrsgg. vom Deutschen und Österreichischen Alpen-Verein 1903. Nach Aufnahmen des k.u.k. österreichischen und kgl. italienischen Militär-Geographischen Institutes bearb. unter Leitung von Prof. F. Becker. Feldaufnahme und Terrainzeichnung von L. Aegerter, Namenberichtigung von Dr. K. Schulz u. Dr. W. Salomon. Ca. 78x55cm. Adamellogruppe: Cima Presanella (3556), Monte Adamello (3554), Monte Carè Alto (3463), Dosson di Genova (3441), Corno Bianco (3434), Monte Fumo (3418), Corno di Cavento (3406), Cornone di Blumone (2830) / Prealpi Bresciane: Monte Columbine (2162), Monte Gugliemo (1949), Monte Ario (1757). 12,00 EUR, #K2 [bk]

Alpen : Karte der Brentagruppe. Farblithogr. Karte. 1 Blatt im Maßstab 1: 25.000. Kartogr. Anst. G. Freytag & Berndt, Wien. Hrsgg. vom Deutschen und Österreichischen Alpen-Verein 1908. Terrainstich v. H. Rohn. Aufgenommen und gezeichnet von L. Aegerter. In den Kreuzungspunkten der Falze stellenweise leicht beschädigt. Aufgefaltet ca. 61x98 cm. - Die Brenta ist eine Berggruppe der Südlichen Kalkalpen in Norditalien. Sie liegt östlich der Adamellogruppe und nördlich der Gardaseeberge. 8,00 EUR, #K2 [bk]

Alpen : Gesäuseberge : Karte der Gesäuseberge. Farblithogr. Karte. 1 Blatt im Maßstab 1:25.000. Kartogr. Anst. G. Freytag & Berndt A.G. Wien. Hrsgg. vom Deutschen und Österreichischen Alpenverein mit Erlaubnis des k.u.k. Kriegsministeriums 1918. Geländestich v. H. Rohn. Auf Gundlage der Triangulation der Alp. Montangesellschaft und unter Benützung der Karten des k.u.k. Militärgeographischen Institutes aufgenommen und gezeichnet von L. Aegerter. Mit Beiträgen von Forstdirektor P. Tassilo Reimann, Oberforstrat C. Huber, Forstmeister H. Zauschner, H. Hess und G. Freytag. Aufgefaltet ca. 98x70 cm. 30 Segmente. - Das Gesäuse bildet mit schroffen Kalkgipfeln und dem Durchbruchstal der Enns den nordöstlichen Teil der Ennstaler Alpen in Österreich. - Sehr gut erhalten. 12,00 EUR, #P18 [bk]

Alpen : Großglockner : Karte der Großglocknergruppe. Farblithogr. Karte. 1 Blatt im Maßst. 1:25.000. Kartogr. Anst. G. Freytag & Berndt A.G. Wien. Hrsgg. vom Deutschen und Österreichischen Alpenverein 1928. Vermessung, stereophotogrammetrische Aufnahme u. Ausarbeitung v. Dr. Richard Finsterwalder unter Mitwirkung von Regierungsbaumeister Wilhelm Kuny. Namen nach Karl Finsterwalder, im Fuschergebiet nach Dr. Bruno Schweizer. Aufnahme u. Ausarbeitung der Felsen und Geländedarstellung sowie Stich v. Hans Rohn. Aufgefaltet ca. 74x94 cm. 32 Segmente. 15,00 EUR, #K2 [bk]

Alpen : Karte der Lechtaler Alpen Arlberg-Gebiet. Farblithogr. Karte. 1 Blatt im Maßstab 1:25.000. Kartogr. Anst. G. Freytag & Berndt, Wien. Hrsgg. vom Deutschen und Österreichischen Alpenverein 1913. Terrainstich v. H. Rohn. Schrft u. Situation v. W. Richter. Aufnahme von L. Aegerter mit Benützung der Originalaufnahme des k.u.k. Militär-geogr. Instituts und der k.u.k Kataster-Triangulation. Namen u. sonst. Beiträge von Dr. Ampferer, Ing. Gomperz, Dr. Moriggl u. Prof. Schatz. Wegeeinzeichnung Leutkircher-Htt. - Stuttgarter-Htt. nach A. Wieser Leutkirch. Aufgefaltet ca. 67x87 cm. 12,00 EUR, #K2 [bk]

Alpen : Karte der Lechtaler Alpen Heiterwand- und Muttekopf-Gebiet. Farblithogr. Karte. 1 Blatt im Maßstab 1:25.000. Kartogr. Anst. G. Freytag & Berndt, Wien. Hrsgg. vom Deutschen und Österreichischen Alpenverein 1912. Terrainstich v. H. Rohn. Aufnahme von L. Aegerter mit Benützung der Originalaufnahme des k.u.k. Militär-geogr. Instituts und der k.u.k Kataster-Triangulation. Namen u. sonst. Beiträge von Dr. Ampferer, Emanuel Christa, Karl Deutsch, Prof. Schatz u. Schweighofer. Aufgefaltet ca. 61x96 cm. 12,00 EUR, #K2 [bk]

Alpen : Dachstein : Karte der Dachsteingruppe. Farblithogr. Karte. 1 Blatt im Maßstab 1:25.000. Kartogr. Anst. G. Freytag & Berndt A.G. Wien. Hrsgg. vom Deutschen und Österreichischen Alpenverein 1915, Nachträge 1924. Geländestich v. H. Rohn. Stereophotogrammetrische Aufnahme durch die Stereographik G.m.b.H. Wien mit Benützung der Katastertriangulation. Topographische Aufnahme durch L. Aegerter unter Benützung der Karten des Kartographischen, früher Militärgeographischen Institutes in Wien. Namen nach E. Pichl, A. v. Radio-Radiis, H. Reinl und A. u. F. Steinmaier. Überprüft von G. Geyer u. Prof. Dr. Schatz. Gesamt-Besichtigung der II. Auflage durch A. v. Radio-Radiis. Aufgefaltet ca. 91x76 cm. Gefaltet, 32 Segmente. 12,00 EUR, #K2 [bk]

Alpen : Karte des Kaisergebirges. Farblithogr. Karte. 1 Blatt im Maßstab 1:25.000. Kartogr. Anst. G. Freytag & Berndt, Wien. Hrsgg. vom Deutschen und Österreichischen Alpenverein mit Erlaubnis des k.u.k Kriegsministeriums 1917. Topographische Aufnahme u. Zeichnung . L. Aegerter unter Benützung der stereophotogrammetrische Aufnahme von Dr.-Ing. F. Scheck und der Karten des k.u.k. Militärgeographischen Instituts. Aufgefaltet ca. 76x66 cm. Partieller Feuchte-Rand, in den Kreuzungspunkten der Falze stellenweise leicht beschädigt. 5,00 EUR, #K2 [bk]

Alpen : Umgebung der Jamtalhütte. Nach photogrammetrischen Aufnahmen von E. Haug, Stuttgart. Farblithogr. Karte. 1 Blatt im Maßstab 1:25.000. K.u.k. Hof-Kartogr. Anstalt G. Freytag & Berndt, Wien. Beilage zur Zeitschrift des D. u. Ö. A.-V. 1909. Aufgefaltet 36,5x26,5 cm. 6,00 EUR, #K2 [bk]

Altenburg : Karte des Deutschen Reiches Nr. 441 Altenburg. Umdruckausgabe. Hrsgg. v. d. Landesaufnahme Sachsen 1913 (aufgenommen 1906/07), Nachträge 1920. Umdruck v. Giesecke & Devrient, Leipzig u. Berlin. M 1:100 000. Auf Leinen, gefaltet, aufgefaltet 39,5x35,5 cm, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Monstab, Göppersdorf, Pfaffenhain, Bernsdorf. 12,00 EUR, #K1 [bk]

Annaberg : Karte des Deutschen Reiches Nr. 169. Annaberg. Umdruckausgabe. Hrgsg. v. topogr. Bureau das Königl. Sächs. Generalstabes 1880, Nachträge 1913. M 1:100 000. 42x35,5. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Jahnsdorf, Haselbach, Sebastiansberg, Raschau. 12,00 EUR, #431 [bk]

Aral-Karte Blatt 4 Ausgabe Westdeutschland. Hrsg.: BV-Aral Aktiengesellschaft Ausgabe IV/3 (um 1955). Farbige Faltkarte mit zahlr. farbigen Ortsplänen. Umfaßt etwa den Raum Aachen – Köln- Marburg - Aschaffenburg – Heidelberg – Landau – Saarbrücken. Nur in unterer Umschlagecke dezente Bräunung, sonst gut erhalten. 4,95 EUR, #P18

Bad Liebenstein mit Umgebung. Stadtplan. M. ca. 1:10.000. Tourist Verlag Berlin 1987. Farbiger Faltplan. 3,00 EUR, #K

Badenweiler : Umgebungskarte von Badenweiler. Neu bearb. von Dr. Scheffelt. Photolithograph. Kunstanstalt Börsig, Darmstadt (um 1930). Farbige Faltkarte M 1 : 25 000. Umfaßt etwa Buggingen – Sulzburg – Kaltwasser – Neuenweg – Bürchau – Wies – Niedereggen – Müllheim. 8,00 EUR, #K1 [bk]

Bäderkarte Darß - Zingst - Fischland : Prerow, Zingst, Arenshoop, Wustrow. Maßstab 1:60 000. Landkartenverlag Berlin 1952. Farbige Faltkarte, rückseitig 3 einfarbige Ortspläne mit Beschriftung der Hausnummern für Prerow, Ahrenshoop und Zingst sowie erläuternder Text. Nur außen leichte Lagerspuren u. handschriftlicher Vermerk auf Umschlag. 5,00 EUR, #P18

Belzig – Wittenberg – Jüterbog : Einheitsblatt Nr. 76. Reichsamt für Landesaufnahne, Berlin 1923. Farbige Karte auf Leinen, M 1:100.000, 21 Segmente, aufgefaltet ca. 75,5x64,5 cm. Gute Erhaltung. 15,00 EUR, #K1 [bk]

Berlin : Silva-Karte der weiteren Umgebung von Berlin (1941). 25000 Quadratkilometer rund um Berlin. Farbig, Papier, M 1.200 000. Aufgefaltet ca. 93x75 cm. Falze teilweise getrennt, ohne Umschlag. 4,00 EUR, #K1 [bk]

Berlin / Cöpenick : Farbige Umgebungskarten auf Leinen, beidseitig bezogen: Blatt VI: Berlin / Blatt VII: Cöpenik - diese Karte umfaßt Wartenberg, Krummensee, Eggersdorf, Rüdersdorf, Werlsee, Bolmsdorf, Johannisthal. M 1:50000. Preußische Landesaufnahme 1901/1922 bzw 1901/1920. 12,00 EUR, #K1 [bk]

Bischofswerda : Karte des Deutschen Reiches Nr. 418 Bischofswerda. Umdruckausgabe. Hrsgg. v. der Abteilung für Landesaufnahme des Königl. Sächs. Generalstabes 1909 (aufgenommen 1901/02), Nachträge 1911. M 1:100 000. Auf Leinen, gefaltet, aufgefaltet 40x35 cm, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Laußnitz, Pannewitz, Neudörfel, Klein Zschachwitz. Stempel: „Nur für den Dienstgebrauch“. 15,00 EUR, #K1 [bk]

Borna : Karte des Deutschen Reiches Nr. 415. Borna. Umdruckausgabe. Hrsg. v. d. Landesaufnahme Sachsen 1909, Nachträge 1920. Umdruck v. Giesecke & Devrient, Leipzig u. Berlin. M 1:100 000. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente, aufgefaltet 42,5x35 cm. Umfaßt etwa Gebiet Deuben, Grimma, Wechselburg, Zechau. 12,00 EUR, #431 [bk]

Boskowitz und Blansko (Mähren). Karte M 1:75.000 auf Leinwand, 15 Segmente, aufgefaltet 50x38 cm. Einfarbig, Haupstraßen rot coloriert. Keine Angaben zu Jahr und Herausgeber, nur: „Zone 8 COL. XV.“ Umfaßt etwa Gebiet Nedwieditz, Boskowitz, Jedownitz, Ochos, Bitischka, Deblin, Doubravnik. 10,00 EUR, #K1 [bk]

Calau : Karte des Deutschen Reiches Nr. 368. Calau. Umdruckausgabe. Hrsg. v. d. Kartogr. Abt. d. Kgl. Preuß. Landesaufnahme 1906 (aufgenommen 1901/02). M 1:100 000. Auf Leinen, gefaltet, aufgefaltet 43x35,5 cm, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Klein Mehßow, Sachsendorf, Terppe, Friedrichsthal. Stempel: „Kartenvertriebsstelle Berlin der Kgl. Preuß. Landesaufnahme“. 15,00 EUR, #K1 [bk]

Chemnitz : Plan von Chemnitz. Bearb. vom Stadtvermessungsamt 1933. Hrsgg. vom Verein für Fremdenverkehr. Mit Straßenverzeichnis. Gefaltete Karte mit nur leichten Lagerspuren. 6,00 EUR, #P51 [Karten][Chemnitz]

Chemnitz : Plan der Stadt Chemnitz. Im M 1:20 000. Bearb. vom Stadtvermessungsamt. Hrsgg. vom Nachrichtenamt der Stadt Chemnitz 1946. Mit Straßenverzeichnis. Gefaltete farbige Karte mit Gebrauchsspuren (keine Original-Faltung), kleine Randeinrisse (Falze, sauber mit Tesa hinterlegt). 5,00 EUR, #P51 [Karten][Chemnitz]

Cottbus : Bezirk Cottbus. Bezirkskarte M 1:250 000. VEB Geographisch-Kartographische Anstalt Gotha (1953). Farb. Faltkarte in guter Erhaltung. 4,00 EUR, #K1

Cüstrin – Landsberg a. d. W. - Frankfurt a. d. O. - Zielenzig : Einheitsblatt Nr. 66. Reichsamt für Landesaufnahne, Berlin 1921. Farbige Karte (5 Farben) auf Leinen, M 1:100.000, 18 Segmente, aufgefaltet ca. 81x67 cm. Gute Erhaltung. 15,00 EUR, #K1 [bk]

Deutsches Reich. Karte des Deutschen Reiches. Großblatt Nr. 100: Chemnitz - Altenburg - Döbeln (Mittleres Mulden- u. Zschopautal). Ausgabe 1938 mit Reichsautobahnnachtrag 1941. 1:100 000. Papier. Sehr gut erhalten. 8,00 EUR, #69

Deutsches Reich. Farbige Karte in politischer Gliederung mit Grenzen um 1880. 1x gefaltet, 30x24. 3,00 EUR, #M2.1

Deutschland in den Grenzen von 1937. Farbige Panoramakarte von Wilhelm Neufeld unter Mitarbeit von Martin Kornrumpf. Müller & Kiepenheuer Verlag (um 1947/48). Wohl als Wandschmuck gedacht, 2x orig. gefaltet und Faltspur in der Mitte (aufgefaltet 63x48 cm). 5,00 EUR, #A9 [bk]

Dippoldiswalde. Karte des Deutschen Reiches Nr. 443. Dippoldiswalde. Umdruckausgabe. Hrsg. v. topogr. Bureau das Königl. Sächs. Generalstabes 1882, Nachträge 1911. M 1:100 000. 39,5x35,5. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente. Stempel: „Nur für den Dienstgebrauch“. Umfaßt etwa Gebiet Burkersdorf, Neidersedlitz, Löwenhain, Obersaida. 12,00 EUR, #431 [bk]

Döbeln. Karte des Deutschen Reiches Nr. 116. Döbeln. Umdruckausgabe. Hrsg. v. topogr. Bureau das Königl. Sächs. Generalstabes 1880, Nachträge 1911. M 1:100 000. 40x35,5. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente. Stempel: „Nur für den Dienstgebrauch“. Umfaßt etwa Gebiet Zaschwitz, Pahrenz, Siebenlehen, Winkeln. 12,00 EUR, #431 [bk]

Dolomiten : G. Freytag's Übersichtskarte der Dolomiten. Farblithogr. Karte. 1 Blatt im Maßst. 1:100.000. Kartogr. Anst. G. Freytag & Berndt, Wien. Beilage zur Zeitschrift des D.& Ö.A.V. 1903. Ca. 56x77 cm. 8,00 EUR, #K2 [bk]

Dresden : Karte des Deutschen Reiches Nr. 417. Dresden. Umdruckausgabe. Hrsg. v. topogr. Bureau das Königl. Sächs. Generalstabes 1880, Nachträge 1905. M 1:100 000. Auf Leinen, gefaltet, aufgefaltet 40x35 cm, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Kobeln, Kleinnaundorf, Prohlis, Bieberstein. Roter Stempel: "Nur für Schulzwecke!" 12,00 EUR, #K1 [bk]

Dresden : Garnisionsumgebungskarte Dresden. Umdruck. Hrsg. v. d. Abteilung für Landesaufnahme des Königl. Sächs. Generalstabes 1914. Umdruck v. Giesecke & Devrient, Leipzig u. Berlin. M 1:100 000. Auf Leinen, gefaltet, 20 Segmente, aufgefaltet 67x60 cm. Wasserflächen und Wasserläufe sind blau coloriert. Umfaßt etwa Gebiet Großenhain, Kamenz, Bischofswerda, Reinhardtsdorf, Freiberg. 15,00 EUR, #K1 [bk]

Dresden - Bischofswerda - Dippoldiswalde - Königstein. Einheitsblatt Nr. 101. (Umgebungskarte Dresden, Einheitsblatt Nr. 89). Reichsamt für Landesaufnahme 1924. Karte auf Papier, Format ca. 80x68 cm. 8,00 EUR, #P16 [bk]

Dresden - Bischofswerda - Dippoldiswalde - Königstein. Einheitsblatt Nr. 101. Reichsamt für Landesaufnahme, Landesaufnahme Sachsen 1925. Farbige Karte auf Leinwand, 24 Segmente, Format ca. 75x63 cm. 9,00 EUR, #450

Elbe: Elbe-Kreuzfahrt – Alles Sehenswerte zwischen Hamburg und Sächsischer Schweiz. Uferorte, Ausflugsziele, Abstecher. Baedekers Allianz Reiseführer 1. Auflage 1991. Broschur, 59 S. + eine mehrfach gefalt. Karte mit dem Verlauf der Elbe von Prag bis Hamburg. ISBN 3875045343. 5,00 EUR, #P73 [bk2]

Erfurt : Stadtplan Erfurt M 1:10 000. Hrsg.: DEWAG-Informationskarte für den Fremdenverkehr, Stand April 1959. Farbige Faltkarte mit Straßenverzeichnis auf der Rückseite u. Verzeichnis der gatronomischen Einrichtungen. An einem Segment im Falz etwas getrennt, sonst gut. 6,00 EUR, #K2

Erzgebirge : Karte des westlichen Erzgebirges (1-cm-Karte). Reichsamt für Landesaufnahme Berlin 1933. Papier, M 1:100 000, Landesgrenzen grün markiert, einige Ortsnamen mit Farbstift markiert. Am Kartenrand Übersichtskarte 1:1 Mio. Gefaltet in 30 Segmente. Das außen liegende Segment etwas gebräunt. 8,00 EUR, #K1 [bk]

Erzgebirge : Wege und Stege rund um Bärenburg. Hrsg.: Oswald Geissler, Oberbärenburg (wohl um 1950). Farbige Faltkarte, M 1 : 25 000, aufgefaltet 29x41 cm. Vom Umschlag ist nur das hintere Deckblatt mit Werbung vom Gaststätten der Region vorhanden. Karte umfasst etwa Gebiet Schmiedeberg, Falkenhain, Hirschsprung, Altenberg, Schellerhau. Bärenfels, Kipsdorf, mit Ober-Bärenburg in der Mitte. 3,00 EUR, #K2

Fachwerkstädte und Mecklenburgs alte Hauptstadt Schwerin. Tourenvorschläge für Besuche im grenznahen Bereich der DDR. Hrsgg. vom Bundesministerium für innerdeutsche Beziehungen 1986. Mit Auszügen aus den Reisebestimmungen der DDR. Auffaltblatt m. 2 Karten u. zahlr. farb. Zeichnungen. Ausgegeben am Grenzübergang Lübeck / Selmsdorf. Sammelwürdiger Beleg zur deutschen Geschichte! 5,00 EUR, #290 [bk]

Finsterwalde : Karte des Deutschen Reiches Nr. 367. Finsterwalde. Umdruckausgabe. Hrsg. v. d. Kartogr. Abt. d. Kgl. Preuß. Landesaufnahme 1906 (aufgenommen 1902). M 1:100 000. 42,5x35. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Schlieben, Gr. Meßow, Lauchhammer, Liebenwerda. Stempel: „Kartenvertriebsstelle Berlin“. 12,00 EUR, #431 [bk]

Finsterwalde – Calau – Großenhain – Kamenz : Reichsamt für Landesaufnahme Berlin 1922 mit Nachträgen 1924. Einheitsbaltt Nr. 89. Leinen, 28 Segmente, aufgefaltet 75,5x64 cm. Untere Hälfte etwas gebräunt, dort 4 mit Farbstift markierte Routen, sonst gut. 6,00 EUR, #450

Franken : Shell Straßenkarte Nr.16: Franken. M 1:470 000. Hrsg.: Rhenia-Ossag Mineralölwerke A.-G. (um 1930). Hinten handschriftl. Eintrag. 5,00 EUR, #K2 (2)

Frankenberg : Section Frankenberg. Nr. 78. Bearb. im Topographischen Bureau des Königlichen Generalstabes, currentgestellt 1909. Umdruckausgabe von Giesecke & Devirent, Leipzig. M 1:25 000, Leinen, 3farbig, 12 Segmente. Stempel. Nur für den Dienstgebrauch. 9,00 EUR, #K1 [bk]

Frankfurt am Main : BZ-Karte Nr. 39 Frankfurt am Main – Wiesbaden – Bingen - Gießen – Bad Salzschlirf – Taunus – Spessart. Hrsgg. von der BZ am Mittag im Ullsteinhaus, Berlin. Farbige Faltkarte im M 1 : 250.000 mit 28 Stadtdurchfahrtsplänen auf der Rückseite. Um 1938. 5,00 EUR, # K2 [bk]

Fürstenau : Karte des Deutschen Reiches Nr. 471. Fürstenau. Umdruckausgabe. Hrsg. v. der Abteilung für Landesaufnahme des Königl. Sächs. Generalstabes 1909. M 1:100 000. 42x35. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Fürstenau, Bensen, Libeschitz, Molschen, Leitmeritz, Mukow. Grenze zu Böhmen, Gebietsgrenzen u. Elblauf farbig markiert. 12,00 EUR, #431 [bk]

Fürstenberg (Havel / Lychen / Templin : Wander- und Wassersportkarte. Landkartenverlag Verlag Berlin (um 1960). M 1:75.000, farbig, mit Teilkarte Boizenburg (M 1:25.000). Rückseitig Ortsbeschreibungen und touristische Hinweise. 5,00 EUR, #29

Garmisch-Partenkirchen : Übersichtsplan von Garmisch-Partenkirchen (um 1940). M 1:10.000. Mit Straßenverzeichnis. Hrsg.: Werdenfelser Reisebüro Theo Pixis. Papier, fabig. aufgefaltet ca. 57x41 cm, im Mittelfalz am Rand getrennt, rückseitig handschr. Vermerke. 2,00 EUR, #P52

Geographie 5 : Lehrbuch für Klasse 5. Verlag: Volk und Wissen, Berlin 2.Aufl. 1990. Broschur, 192 S., zahlr. Abb. 16,5x23. Überwiegend wird die DDR behandelt: Landschaften, Überblick über die Bezirke, deren Wirtschaft, Industrie und Landwirtschaft. 3,95 EUR, #117 [Geographie][DDR]

Greiz : Karte des Deutschen Reiches Nr. 467. Greiz. Umdruckausgabe. Hrsgg. v. d. Landesaufnahme Sachsen 1903 (aufgenommen 1884, 1903), Nachträge 1918. Umdruck v. Giesecke & Devrient, Leipzig u. Berlin. M 1:100 000. 40x35,5. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Burkersdorf, Schwerta, Dessendorf, Pankratz. 12,00 EUR, #431 [bk]

Halle a. S. / Leipzig : Mittelbach's Automobil- und Radfahrerkarte von Leipzig und Halle a. S. und weitere Umgebung. Amtliche Gaukarte. Mittelbach, Leipzig (um 1905). Farbige Karte auf Leinen aufgezogen, 21 Segmente, 66x58 cm. In der illustr. Original-Tasche. Hinten auf der Tasche u. a. Werbung für Dürkopp Fahrräder u. Michelin Reifen. Nur Tasche leichte Lagerspuren, Karte sehr gut erhalten. 8,00 EUR, #201 [bk]

Halle : Karte des Deutschen Reiches Nr. 389. Halle. Hrsgg. v. der Abteilung für Landesaufnahme des Königl. Sächs. Generalstabes 1907 (aufgenommen 1904), Nachträge 1912. M 1:100 000. Auf Leinen, gefaltet, aufgefaltet 41,5x35 cm, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Nietleben, Werbelin, Knauthain, Gröst. 15,00 EUR, #K1 [bk]

Hamburg – Stade : Einheitsblatt Nr. 33 (1 cm-Karte). Zusammendruck 1933 aus der Karte des Deutschen Reiches 1.100 000. Hrsg.: Reichsamt für Landesaufnahme Berlin. Mit Berichtigung der Hamburger Grenze und der Kraftfahrbahnen 1937. Am unteren Rand Einrisse im Falz (weißer Rand mit den Erläuterungen zur Karte, Kartenteil nicht betroffen), auf der Karte mit blauem Farbstift eine Art Gitternetz und drei Sektionen eingetragen, vermutlich mit militärischem Hintergrund, auf der Kartenrückseite Wehrmachts-Siegel mit Umdruck: "Führer der Einheit Feldpostnr. 11030". 8,00 EUR, #K2 [bk]

Hannover : Umgebung von Hannover. Reichskarte. Verlag des Reichsamts für Landesaufnahme Berlin (um 1935). Leinen, 15 Segmente, in 4 Farben, M 1: 100 000, aufgefaltet ca. 74x66 cm. Umfaßt etwa Gebiet Celle - Peine - Hildesheim - Hameln - Forst Nienburg. Auf Titel der Adler mit Hakenkreuz mit braunem Papier überklebt, sonst gute Erhaltung. 15,00 EUR, #K1 [bk]

Hirschfelde : Karte des Deutschen Reiches Nr. 446. Hirschfelde. Umdruckausgabe. Hrsgg. v. der Abteilung für Landesaufnahme des Königl. Sächs. Generalstabes 1908 (aufgenommen 1886, 1902), Nachträge 1920. Umdruck v. Giesecke & Devrient, Leipzig u. Berlin. M 1:100 000. 40x35. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Kodersdorf, Waldau, Marklissa, Dittersbach a.d. E. Gebietsgrenzen z.T. farbig markiert. 12,00 EUR, #431 [bk]

Hof : Karte des Deutschen Reiches Nr. 492. Hof. Hrsg. v. topogr. Bureau das Königl. Sächs. Generalstabes 1882, Nachträge 1919. Umdruck v. Giesecke & Devrient, Leipzig u. Berlin. M 1:100 000. Auf Leinen, gefaltet, aufgefaltet 40x35,5 cm, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Tanna, Schönau, Raunergrund, Konradsreuth. Gebietsgrenzen z.T. mit Farbstift nachgezogen. 12,00 EUR, #K1 [bk]

Kassel : BZ-Karte Nr. 32 Kassel / Iserlohn / Siegen / Marburg / Bad Wildungen / Sauerland. Hrsgg. von der BZ am Mittag im Ullsteinhaus, Berlin. Farbige Faltkarte im M 1 : 250.000 mit 25 Stadtdurchfahrtsplänen auf der Rückseite. Um 1938. 5,00 EUR, #P62 [bk]

Kipsdorf – Altenberg – Geising – Lauenstein – Eichwald – Niclasberg. Meinhold Karte M 1:25.000 – Für den Gebrauch im Sommer und Winter. C. C. Meihold & Söhne, Dresden (um 1925). Papier, mit den Wegezeichen des Erzgebirgsvereins und Hinweisen für den Wintersport. Nur Vorbesitzername im Umschlag, sonst sehr gut erhalten. 15,00 EUR, #K1 [bk]

Königstein : Karte des Deutschen Reiches Nr. 444. Königstein. Umdruckausgabe. Hrsg. v. der Abteilung für Landesaufnahme des Königl. Sächs. Generalstabes 1909 (aufgenommen 1898/99), Nachträge 1910. M 1:100 000. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente, aufgefaltet 39,5x35,5. Umfaßt etwa Gebiet Sporbitz, Wöhmsdorf, Habendorf, Tetschen, Fürstenwalde. Stempel: "Nur für den Dienstgebrauch". Grenze zu Böhmen mit Farbstift markiert. 8,00 EUR, #431 [bk]

Königstein – Zittau : Karte des Deutschen Reiches Nr. 444. Königstein, Zittau. An Kartenumrandung beschnitten, damit ohne Druckhinweise. M 1:100 000. Auf Leinen, gefaltet, 14 Segmente, aufgefaltet 72x30. Umfaßt etwa Gebiet Heidenau, Großhermsdorf, Zittau, Deutsch-Gabel, Fürstenwalde. Grenze zu Böhmen mit Farbstift markiert. 12,00 EUR, #K1 [bk]

Leipzig. Karte des Deutschen Reiches Nr. 390. Leipzig. Umdruckausgabe. Hrsg. v. der Abteilung für Landesaufnahme des Königl. Sächs. Generalstabes 1908, Nachträge 1912. M 1:100 000. 40x35. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Brodau, Ober Audenhain, Nerchau, Großstädteln. 12,00 EUR, #431 [bk]

Magbeburg – Loburg – Bernburg – Dessau. Einheitsblatt Nr. 75. Reichsamt für Landesaufnahne, Berlin 1924. Karte auf Leinen, einfarbig, M 1:100.000, 18 volle u. 3 halbe Segmente, aufgefaltet ca. 72x64 cm. Gute Erhaltung. 15,00 EUR, #K1 [bk]

Manöverkarte : Karte zu den Herbstübungen der K. S. 3. Division No. 32 im Jahre 1889. Raum Döbeln, Roßwein, Hainichen, Nossen, Wilsdruff, Lommatzsch, Meißen, Tharandt. Auf Leinwand, guter Zustand, aufgefaltet 44x34 cm, 8 Segmente. 18,00 EUR, #P10 [Militär][Karten][bk]

Manöverkarte : Karte für die Corps-Manöver des K.B. I. Armeecorps 1899. Auf Leinwand, 12 Segmente. Nordwestlich München mit München, etwa bis Raum Güntersdorf, Aichach, Mering, Ramsach. Leichte Feuchtespuren. Karte gehörte dem Lt. d. Res. A. Fuchs, 10. Reg., 3. Komp. 12,00 EUR, #P36 [Militär][Karten][bk]

Meinholds Karte von Kipsdorf – Altenberg – Geising – Lauenstein. M 1:25 000. Verlag: C. C. Meinhold & Söhne, Dresden (um 1915). Schöne farbige Karte aufgefaltet ca. 60x77 cm. Nur der Pappumschlag getrennt, Karte ist gut. 12,00 EUR, #161 [bk]

Meißen : Umgebungskarte von Meißen mit Amtshauptmannschaftsgrenzen. M1:200.000, farbig. Verlag Louis Mosche, Meißen (um 1930). Stempel vom Schornsteinfegermeister Otto Gäbler aus Meissen und handschriftliche Ortsangaben auf Rückseite, an den Faltstellen teilweise die üblichen kleinen Einrisse. 5,00 EUR, #47 [Meißen]

Meseritz – Birnbaum : Großblatt 67 Hrsgg. vom Reichsamt für Landesaufnahme, Berlin, Ausgabe 1942. Einfarbig, Karte des Deutschen Reiches 1 : 100 000 (1-cm-Karte). Aufgefaltet 83x69 cm, 24 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet: Zautoch, Eubiath, Neubrück, Psarskie, Kuschlin, Bukowiec, Neu-Tomschiel, Bentschen, Schwiebus, Möstchen, Langenpfuhl, Borkow. (heute Polen). 12,00 EUR, #60 [bk]

Mittelrhein : Shell Straßenkarte Nr. 15. Farbig, M 1:470 000. Hrsg.: Rhenia-Ossag Mineralölwerke A.-G. (ca. 1938). Hinten handschriftl. Eintrag. 5,00 EUR, #K2

Neustrelitz : Übersichtskarte von Mitteleuropa 1 : 300 000 Nr. N 54. Hrsgg. von der Preußischen Landesaufnahme 1907. Reichsamt für Landesaufnahme, Ausgabe 1940, einzelne Nachträge 1937. Die farbige Karte umfasst etwa das Gebiet Laage – Loitz – Gützkow – Swinemünde – Schwedt – Angermünde- Gransee – Wittstock – Malchow. Nur leichte Lagerspuren, keine Beschädigungen (keine Einrisse). 5,00 EUR, #173

Oberbayern : Shell Straßenkarte Nr. 20. Farbig, M 1:470 000. Hrsg.: Rhenia-Ossag Mineralölwerke A.-G. (ca. 1938). Hinten handschriftl. Eintrag. 5,00 EUR, #K2

Oberlausitz : Touristenkarte M 1.100 000 mit Angaben für Motortouristik und Wintersport. Tourist Verlag Berlin/Leipzig 3. Aufl. 1980. Farbige Faltkarte, leichte Lagerspuren. 3,00 EUR, #P41

Oschatz : Karte des Deutschen Reiches Nr. 391. Oschatz. Umdruckausgabe. Hrsg. v. der Abteilung für Landesaufnahme des Königl. Sächs. Generalstabes 1911 (aufgenommen 1904). M 1:100 000. Aufgefaltet 40x35,5 cm, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Wildschütz, Langenrith mit Grüne Heide, Prausitz, Mützschen. Stempel: „Nur für den Dienstgebrauch“. 12,00 EUR, #47 [bk]

Ravensteins Bürokarte Nr. 37 Regierungsbezirk Magdeburg und Freistaat Anhalt. Um 1930. M 1: 300.000. Mehrfarbige Karte auf Leinwand gezogen, aufgefaltet 68x68 cm, 24 Segmente. Handschriftl. Einträge am unteren und rechten Kartenrand, großbuchstabige Rotstiftvermerke in der Karte, sonst gutes Exemplar. 6,95 EUR, #K1 [bk]

Reise- u Verkehrskarte DDR/Westdeutschland 1: 700 000. Achtfarbig. Landkarten-Verlag Berlin um 1961. An einigen Stellen rückseitig mit Tesafilm geklebt. 3,00 EUR, #K

Rindalphorn (Ost) 1911. Blatt Immenstadt (Ost) Nr. 95. Mehrfarbig hrsgg. vom Bayer. Topographischen Bureau 1911. Letzte Nachträge 1942. Maßstab 1:50.000. Karte auf Leinwand, 12 Segmente, aufgefaltet 45,5x60 cm. Sehr gut erhalten. 8,00 EUR, #K1 [bk]

Ruppin : Karte des Kreises Ruppin. Silva-Wanderkarte. Verlag für heimatliche Kultur Willy Holz, Berlin (um 1920). Papier, 6-farbig, M 1:150.000. Nur Umschl. mit Gbrsp. 6,00 EUR, #121 [bk]

Sachsen-Anhalt : Zwischen Harz und Mulde mit Umgebung der Bezirkshauptstadt Halle /S. und den Kreisstädten Aschersleben, Bernburg, Eisleben, Hettstedt, Köthen, Sangerhausen, Stassfurt. Phönix - Heimat- und Wanderkarte Stand 01.03.1959. Farbige Faltkart M 1:100.000, hinten mit Ortsverzeichnis. 8,00 EUR, #K2

Sachsen - Mitteldeutschland. Shell Straßenkarten Nr. 12. Farbig, M 1:470.000, aufgefaltet 45x44 cm, 8 Segmente. Hrsg.: Rhenia-Ossag Mineralölwerke A.-G. (ca. 1938). 5,00 EUR, #K2

Sachsen - Mitteldeutschland. Shell-Reisedienst-Straßenkarten Straßenkarte Nr. 12. Farbig, M 1:470.000, aufgefaltet 45x44 cm, 8 Segmente. Hrsg.: Rhenia-Ossag Mineralölwerke A.-G. (ca. 1938). Vorn Namenseintrag, Umschlag etwas Archivstaub. 5,00 EUR, #K2

Siegkreis : Der Siegkreis. Farbige Karte M 1.100 000 (1965). 4,00 EUR, #K1

Stettin : Deutsche Strassenprofilkarte für Rad- und Motorradfahrer. Nr. 16 Stettin. 11. Tsd. Mittelbachs Verlag Leipzig, o.J. Farbige Karte auf Leinwand, M 1:300 000, gefaltet, 16 Segmente. 8,00 EUR, #K1 [bk]

Stolberg : Phönix-Heimat- und Wanderkarte Luftkurort Stolberg i. H. - Umgebungskarte mit Wandervorschlägen. Phönix Sonderdruck. Herausgegeben im Auftrage der Kurverwaltung. Stand August 1953. Farbige Karte Maßstab 1 : 30 000. 2x gefaltet. Nur leichte Lagerspuren. 5,00 EUR, #318 [bk]

Stubaier Alpen : Freytag & Berndt Touristenkarten - Blatt 24 Stubaier Alpen. Kartographische Anstalt Freytag-Berndt u. Artaria, Wien (um 1930). Farbige Faltkarte in Originalmappe, Karte M 1:100.000, aufgefaltet ca. 58x67 cm. Sehr gut erhalten. 5,00 EUR, #437

Syrau (Sachs) – Bernsgrün (Preuß) Nr, 133. (3186). Abteilung für Landesaufnahme des Königl. Sächs. Generalstabes. Aufgenommen 1907. Hrsgg. 1909. Umdruckausgabe von Giesecke & Devrient, Leipzig. 3-farbige Karte auf Leinen M 1:25.000 (12 Segmente). Umfaßt etwa Ebersgrün – Arnsgrün – Görschnitz – Röttis – ein Teil von Plauen mit Chrieschwitz – Leubnitz – Drochaus – Unterpirk, mit Syrau in der Mitte. 15,00 EUR, #K2 [bk]

Tankstellennetz der DDR : Farbige Faltkarte M 1 : 500.000 mit den Standorten der Tankstellen. Rückseitig Verzeichnis aller Tankstellen der DDR Stand September 1966 mit folgenden Angaben: Anschrift, Telefon, Art der angebotenen Kraftstoffe, Dienstzeit. Karte mit Gebrauchsspuren. Hrsg.: MINOL Kundendienst.Verlag Hermann Haack, Gotha/Leipzig. 5,00 EUR, #234

Tankstellen der DDR : Farbige Faltkarte M 1 : 500.000 mit den Standorten der Tankstellen. Rückseitig Verzeichnis aller Tankstellen der DDR Stand 1974 mit folgenden Angaben: Anschrift, Telefon, Art der angebotenen Kraftstoffe, Dienstzeit. Karte mit Gebrauchsspuren, kleiner Einriss im Falz. Hrsg.: MINOL Kundendienst.Verlag Hermann Haack, Gotha/Leipzig. 2,00 EUR, #210

Templin – Schwedt – Freienwalde a.d. Oder. Einheitsblatt Nr. 52 Reichsamt für Landesaufnahne, Berlin 1928. Farbige Karte auf Leinen, M 1:100.000, 18 Voll- u. 6 Teilsegmente, aufgefaltet ca. 80x69,5 cm. Gute Erhaltung. 15,00 EUR, #K1 [bk]

Torgau : Karte des Deutschen Reiches Nr. 366. Torgau. Umdruckausgabe. Hrsg. v. d. Kartogr. Abteilung d. Kgl. Preuß. Landesaufnahme 1906 (aufgenommen 1902). M 1:100 000. 42,5x35,5. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Klein Dröben, Colochau, Kauxdorf, Audenhain. Stempel: „Kartenvertriebsstelle Berlin der Kgl. Preuß. Landesaufnahme“. 12,00 EUR, #431 [bk]

Waldenburger Bergland (Schlesien): Karte des Waldenburger Berglandes hrsgg. vom Gebirgs-Waldverein Waldenburg. Blatt Görbersdorf. Farbige Faltkarte M 1 : 37 500. Falze rückseitig mit Papierstreifen verstärkt, in einem Segment im Falz getrennt. 5,00 EUR, #K2

Weimar : Stadtplan Weimar. Tourist Verlag Berlin, 11.Aufl. 1986. M 1:10.000, farbig. Rückseitig Straßenverzeichnis, Infos zur Stadtgeschichte, touristische Hinweise und Sonderkarte: Nationale Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald. 5,00 EUR, #29

Wernigerode : Stadtplan. Landkartenverlag Berlin (um 1965). Farbiger Faltplan. 3,00 EUR, #K

Wunsiedel : Karte des Deutschen Reiches Nr. 514. Wunsiedel. Umdruckausgabe. Hrsg. v. d. Landesaufnahme Sachsen 1895, Nachträge 1920. Umdruck v. Giesecke & Devrient, Leipzig u. Berlin. M 1:100 000. 40x35,5. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Oberpferdt, Brambach, Waldsassen, Fichtelberg. Gebietsgrenzen z.T. mit Farbstift nachgezogen. 12,00 EUR, #431 [bk]

Zeitz : Karte des Deutschen Reiches Nr. 414. Zeitz. Umdruckausgabe. Hrsgg. v. d. Landesaufnahme Sachsen 1909 (aufgenommen 1904/06), Nachträge 1920. Umdruck v. Giesecke & Devrient, Leipzig u. Berlin. M 1:100 000. Auf Leinen, gefaltet, aufgefaltet 40x36,5 cm, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Pettstädt, Bösdorf, Leesen, Tünschütz. 15,00 EUR, #K1 [bk]

Zittau : Karte des Deutschen Reiches Nr. 445. Zittau. Umdruckausgabe. Hrsgg. v. der Abteilung für Landesaufnahme des Königl. Sächs. Generalstabes 1906 (aufgenommen 1899), Nachträge 1908. M 1:100 000. 40x35,5. Auf Leinen, gefaltet, 8 Segmente. Umfaßt etwa Gebiet Schönau, Großhennersdorf, Deutsch Gabel, Ober Ebersdorf. Stempel: „Nur für den Dienstgebrauch“. 16,00 EUR, #431 [bk]

Zumsteins Auto-Relief-Karte Oberbayern - Tirol. München – Garmisch – Innsbruck – Salzburg – Großglockner. Allgäu-Verlag Zumsteins Landkartenhaus München (Mitte 50er Jahre). Karte Nr. 55. M 1:250.000. 3,00 EUR, #175 [bk]

.

b) Fremdsprachiges Gebiet: Karten / Landkarten / Wanderkarten / Topografische Karten

Polen : Mapa samochodowa Polski. Autokarte Polen (um 1980). Farbig, Papier, M 1:1,5 Mio. Legende in Polnisch, Englisch, Deutsch, Französisch. Hinten 24 Ortsdurchfahrtspläne größerer poln. Städte. 2,00 EUR, #K1

Serbisch-Bulgarisches Grenzgebiet. Stuttgarter Reliefkarten Nr.42. 1.-5. Tsd. [1916]. Stuttgart, Franckh'sche Verlagshandlung. Im Originalmäppchen, nur dieses mit Altersspuren, die einfarbige Relief-Karte tadellos. 4,00 EUR, #P51 [bk]

Gerling-Konzern Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Köln. Erfolgreiches Sparen durch Lebensversicherung. Werbeblatt im A4-Format mit Hinweis, daß die Versicherung auch bei Kriegstod wirksam ist, auf der Rückseite farb. Karte von Westeuropa mit eingezeichnetem Westwall u. Maginot-Linie. Am Rand einige Knitterspuren u. minimaler Einriß, sonst gut, 1x gefaltet. 2,00 EUR, #A49 [Versicherungen][Karten]

.

c) Atlanten, Europakarten, Weltkarten

Andrees allgemeiner Handatlas in 139 Haupt- und 161 Nebenkarten nebst vollständigem alphabetischen Namenverzeichnis. Fünfte völlig neubearbeitete und vermehrte Auflage. Jubiläumsausgabe. Hsgg. von Prof. A. Scobel. Vierter revidierter Abdruck. Velhagen & Klasing, Bielefeld u. Leipzig 1910. Vom Buchbinder neu eingebunden, die Karten 43 bis 65 sind im Falz mit Tesa geklebt und waren am Rand beschädigt, diese Karten sind jetzt auf kartoniertes Papier aufgezogen. 3 Bll., 207 SS. (Karten), 189 SS. (Register). 29x44. 40,00 EUR, zzgl. 4,95 EUR Versand. #A54 [R]

Andrees Allgemeiner Handatlas in 231 Haupt- u. 211 Nebenkarten. Mit vollständigem alphabetischen Namenverzeichnis in besonderem Bande. Velhagen & Klasing, Bielefeld u. Leipzig 1930, 8., neubearbeitete u. vermehrte Auflage. 5., verbesserter u. vermehrter Abdruck. Hrsgg. v. Dr. Ernst Ambrosius. Insges. 442 (teils doppelblattgr.) farb. Karten. 224 S. Blaues Halb-Leder mit Goldprägung a. Rücken u. Vorderdeckel u. ill. Vorsätzen. Nur Kanten etwas angestoßen sonst gute Erhaltung. 30,5x45,5 cm. Das Namenverzeichnis (Extra-Band) hat VI/644 Seiten, Leinen in gleicher Farbe wie der Atlas, Goldprägung auf Deckel u. Rücken. Gute Erhaltung. 23x29. Beide Bände zusammen 150,00 EUR, zzgl. 4,95 EUR Versand. #A54 / #96

Deutschland und die Welt - Atlas für Beruf und Haus. Über 130 bunte Karten-Seiten von denen fast die Hälfte Deutschland, seine Länder und Landschaften zeigt. Verzeichnis mit 40.000 Namen aller Länder, Gebirge, Höhen, Meere, Flüsse, Seen und Orte, die in den Karten vermerkt sind. Übersichtliche statistische Angaben. Ullstein / Im Verlag der Grünen Post, Berlin 1934. Grünes Leinen (Lederoptik, neuerer Buchbinder-Einband), 290 S. 13,5x20,5. 6,95 EUR, #186 [bk]

Die Welt in Wort und Bild - Heft 3: Über See. Ferdinand Hirt's Sachlesehefte. II. Gruppe Erdkunde. 10.Aufl. Breslau 1932. Broschur, 112 S. mit 64 Abb. im Text + Tafeln mit 4 mehrfarb. u. 21 einfarb. Bildern. 14,5x22. Asien, Afrika, Amerika, Australien und Antarktis. 5,00 EUR, #167

Diercke Schulatlas für Höhere Lehranstalten. Große Ausgabe 1925. Verlag Georg Westermann, Braunschweig u. Hamburg 1925. Halbleinen (vermutlich nachgebunden), 156 Kartenseiten mit zahlr. farb. Karten (Karten vollständig). 22,5x35,5. Atlas wiegt 1,25 kg. 15,00 EUR, zzgl. 4,95 EUR Versand. #P14

England und die Nordseeländer. Freytag & Berndts Handkarte M 1: 3.500.000. Kartogr. Anstalt Freytag & Berndt, Wien 1940. Farb. Faltkarte 46x50 cm. Mit Darstellung der britischen Kriegshäfen I. u. II. Ordnung. 8,00 EUR, #K1 [Karten][See][bk]

Eduard Gaeblers Handatlas über alle Teile der Erde. In 121 Haupt- u- Nebenkarten. Mit einem alphabet. Namenverzeichnis. Bearb., gezeichnet u. hrsgg. v. Eduard Gaebler. Mit länderkundlichen Darstellungen [auf 144 S.] v. Dr. R. Buschick. 25.Aufl. Ausgabe B. Georg Dollheimer Verlag Leipzig 1929. Halbleder mit Goldprägung, Tafeln einseitig bedruckt. Im Titelblatt offenbar Druckfehler: Nach Titelblatt 56 Tafeln, das Inhaltsverzeichnis weist nur 52 Tafeln aus. Der Lederrücken ist beschädigt u. im vorderen Gelenk getrennt, Bindung aber noch fest, sonst recht guter Allgemeinzustand. 25x31. 8,00 EUR, #A19 [bk]

Knaurs Welt-Atlas 1928. Hrsg.: Dr. Johannes Riedel. Mit 40 farb. Haupt- u. Nebenkarten u. 90 statistischen u. Spezialkarten, Diagrammen u. zahlr. Tabellen mit ausführlichem geo-politischem Text u. vollständigem alphabetischem Verzeichnis von über 20.000 geographischen Namen. Leinen, 114 S. Nur minimale Lagerspuren, gutes Exemplar. 12,5x19,5. 8,00 EUR, #86 [R][bk]

Westermanns Atlas der Weltwirtschaft und Weltgeographie. Teil II von Westermanns Weltatlas. Bearb. von Adolf Liebers u.a. Verlag u. Druck: Georg Westermann, Braunschweig u. Hamburg 1923. 15. Aufl. Halbleinen, V Seiten + Kartenteil (Karten Nr. 23-106) + 2 Blatt + 91 S. mit Namenverzeichnis. 26x22,5 quer. Gutes Exemplar. 19,95 EUR, #74 [bk]

Zdziencoł – Gorodischtsche – Derewna – Ljachowitschi. Bearb. Von der Kartogr. Abteilung des Stellvertretenden Generalstabes der Armee 1915. Maßstab 1 : 100.000 Papier. Aufgefaltet 145x82 cm. 8,95 EUR, #229 [bk]

d) Allgemeine Erdkunde, Geographie, Topografie u. Kartographie / Völkerkunde / Feldmessen / Geodäsie / Heraldik / Vexillologie

Arbeit mit Karte und Kompass. Ein Lehrheft für Schüler. Verlag Volk und Wissen, Berlin 7. Aufl. 1979. Broschur, 60 S., 44 Abb. Mit einigen Aufgaben mit Lösungsteil. 16,5x23. Nur minimale Lagerspuren, gutes Exemplar. 8,00 EUR, #497

Atlantik: Holger Afflerbach: Das entfesselte Meer - Die Geschichte des Atlantik. Mit 62 Abbildungen, davon 26 in Farbe. Piper Verlag, München 2001, Ausgabe Malik. Fester Einband, OU, 358 (10) S. 15x23. ISBN 3890292232. Als Christoph Kolumbus 1492 auf Guanahani landete, hatte er mehr entdeckt als eine neue Welt: Der Atlantik, die bisherige Grenze der Welt, war überwunden, ein neuer Horizont hatte sich der Menschheit eröffnet. Unterstützt von eindrucksvollen historischen Bildern und Landkarten, schildert Holger Afflerbach die Geschichte des Atlantik von der Antike bis zur Gegenwart: Von Mythen und Legenden, von Seepiraten und Abenteurern, von Wikingern, Portugiesen, Spaniern und anderen Entdeckern ist hier genauso die Rede wie von Drachenbooten, Segelschiffe, Ozeanriesen, Luxuslinern und Supertankern – Entstanden ist ein Buch, das die Faszination des Meeres in seiner ganzen Spannbreite zeigt. [Umschlagtext]. Gutes Exemplar, noch ungelesen. 8,00 EUR, #82 [bk]

Binsack, Evelyne: Expedition Antarctica - 484 Tage bis ans Ende der Welt. Piper Verlag München 2. Aufl. 2011. Broschur, 288 S. mit 32 Fototafeln. 12,3x18. ISBN 9783492403795. Evelyne Binsack (* 17. Mai 1967) ist eine Schweizer Extrem-Bergsteigerin, Diplom-Bergführerin, Abenteurerin, Helikopterpilotin, Referentin und Bestseller-Buchautorin. Vom 1. September 2006 bis zum 28. Dezember 2007 führte Binsack die „Expedition Antarctica“ durch. Dabei erreichte sie nur mit eigener Muskelkraft von Ihrem Zuhause in der Schweiz den Südpol. Während 484 Tagen bewältigte sie alleine rund 25 000 Kilometer mit dem Touren-Fahrrad durch 16 verschiedene Länder bis Süd-Chile. Für die anschließende Expedition von der Antarktischen Küste bis zum Südpol schloss sie sich mit vier internationalen Teammitgliedern zusammen und bewältigte den ca. 1600 Kilometer langen Fußmarsch bei Temperaturen bis zu minus 40°C mit Ski und Schlitten ohne Außenunterstützung und ohne vorher Depots eingerichtet zu haben. [Wikipedia]. Gepflegtes Exemplar, wohl noch ungelesen. 8,00 EUR, #P9 [bk]

Daniel: Handbuch der Geographie von Dr. Hermann Adalbert Daniel, weil. Professor und Inspector adjunctus am Königlichen Pädagogium zu Halle. Erster Theil: Allgemeine Geographie; Die außereuropäischen Erdtheile. 4., verbesserte Auflage. Leipzig 1874, Fues’s Verlag (R. Reisland). Halbleinen der Zeit, XII/1059 S. 13,5x21 (6 cm dick). Band wiegt über 1 kg. 25,00 EUR, #P49

Daniel: Handbuch der Geographie von Dr. Hermann Adalbert Daniel, Professor und Inspector adjunctus am Königlichen Pädagogium zu Halle. 2. Theil:Die europäischen Länder außer Deutschland. 2., vielfach verbesserte Auflage. Leipzig 1866, Fues’s Verlag (R. Reisland). Halbleinen der Zeit, VIII/1048 S. 13,5x21 (5,5 cm dick). Band wiegt über 1 kg. 25,00 EUR, #P49

Daniel: Handbuch der Geographie von Dr. Hermann Adalbert Daniel, Professor und Inspector adjunctus am Königlichen Pädagogium zu Halle. 4. Theil: Politische Geographie. 2., vielfach verbesserte Auflage. Leipzig 1868, Fues’s Verlag (R. Reisland). Halbleinen der Zeit, VIII/1108 S. 13,5x21 (6 cm dick). Band wiegt über 1 kg. 25,00 EUR, #P49

Deutsch-Russisches Lexikon für Geodäsie. Mit 12 000 Begriffen. Moskau 1961. Halbleinen, 292 S. Hinten eingefügt Berichtigungszettel. 13,5x20. Fachwörterbuch für Geodäsie, Landvermessung, Kartographie, hinten mit Sonderteil zu Abkürzungen. 18,00 EUR, #181 [LitG][Geodäsie][bk]

Die Zeichen der Menschen und Völker - Unsere Welt in Fahnen und Flaggen. Von Whitney Smith. Reich Verlag, Luzern 1975. Braunes Leinen, OU, 361 S. mit mehr als 3000 Abbildungen von Franz Coray, Alfred Znamierowski und Werner Luzi. 22,5x29 cm. ISBN 3724301154. Neben einer vollständigen Dokumentation der verschiedenen Flaggen und der Wappen sämtlicher 157 Staaten der Welt und deren Landesteile und Nebenländer mit allen Informationen über Funktion, Annahme, erste Hissung oder Ingebrauchnahme, über Proportionen, Farben und Symbole der Flaggen enthält der Band eingehende Kapitel über die Geschichte und die Vorformen der Nationalflaggen… Die wesentlichsten Symbole, die auf Nationalflaggen und in Staatswappen vorkommen, werden zum erstenmal synoptisch dargestellt und ihre Gestalt und Bedeutung von Land zu Land im einzelnen erläutert. Eine umfassende Dokumentation der Fahnen und Flaggen der Welt wäre unvollständig ohne die Fahnen internationaler Organisationen, kultureller und ethnischer Minderheiten, ohne die Flaggen politischer Parteien, ohne die Flaggen in der Luft- und Seefahrt, ohne schließlich der Flaggen im Sport. In diesem Buch findet man eine Fülle ausgewählter Beispiele. Die mehr als 3000 Abbildungen, davon 2800 in Farbe und 2257 eigens für dieses Buch gezeichnet, haben bisher gänzlich unbekannt gebliebene Quellen erschlossen. Sie bieten ein Anschauungsmaterial mit einer Eindringlichkeit, wie sie in Büchern verwandten Themas noch niemals auch nur annähernd erreicht worden ist. [aus dem Klappentext.] Buch wiegt über 1,7 kg. 18,00 EUR, #A77 bk]

Einführung in die Kartographie und Luftbildinterpretation. Von Dr. Gotthard Tanner, Dr.sc. Eberhard Scholz u. Dr. Ronald Jänckel. VEB Hermann Haack, Geographisch-Kartographische Anstalt Gotha/Leipzig 1.Aufl. 1980. Broschur, 238 S., 107 Abb. (z.T. farbig), 16,5x23. Ehemal. Bibliotheken-Expl., Umschlag mit Gbrsp. 12,00 EUR, #23 [bk]

Gelände- und Kartenkunde - Handbuch für militärisches Aufnehmen und Kartenwesen für Offiziere, Offizieranwärter und Wehrsportler sowie zum Selbstunterricht. Untertitel auf Deckel: „Leitfaden für militärisches Aufnehmen ...“. Bearb. v. Gustav Baumgart. Vierte, neubearbeitete und erweiterte Auflage. Verlag E. S. Mittler & Sohn, Berlin 1939. Halbleinen, VIII/140 S. mit 102 Abbildungen im Text, 15 Bildertafeln und 5 Kartenmustern. Vordere Deckel etwas gelockert (nicht lose), Ecken altersgemäß etwas berieben, sonst gut. 16,5x23,3. Hinten eingefügtes kleines Leporello vom Reichsamt für Landesaufnahme mit 5 Tafeln: Kartenzeichen. Inhalt: I. Allgemeines: Die militärische Bedeutung von Karten; Die Einteilung topographischer Karten; Grundbegriffe. II. Der Karteninhalt und seine militärische Bedeutung. III. Militärische Kartenskizzen und Krokis : Zurechtfinden im Gelände; Das Herstellen von Kartenskizzen und Krokis; Das Berichtigen vorhandener Karten; Das kartographische Auswerten von Luftbildern. IV. Die Herstellung der amtlichen deutschen Kartenwerke. V. Die graphische Anwendung der Karte beim Schießen: Allgemeines; Der Richtkreis; Der Richtkreis als Winkelmeßgerät; Der Richtkreis als Meßtischgerät; Die graphischen Punktbestimmungen; Höhenbestimmungen. 18,00 EUR, #437 [Kartographie][Militärwesen]

Geodäsie - Lehrmaterial. Photogrammetrie I. Spezielles Lehrmaterial für die Aus- u. Weiterbildung von Ingenieuren der Fachrichtung Geodäsie der Ing.-Schule für Geodäsie und Kartographie Dresden 1975/76. 8 Lehrbriefe v. K. Regensburger, R. Meyer u. D. Päßler. Wesen und Aufgaben (14 S.). Mathematische Grundlagen (41 S.). Optische Grundlagen (28 S.). Stereoskopisches Sehen und Messen (30 S.). Geräte zur Messung von Bildkoordinaten und Parallaxen (18 S.). Aufnahme terrestischer Meßbilder (32 S.). Auswertung terrestischer Meßbilder (33 S.). Luftbildaufnahme (20 S). Zusammen 216 S., zahlr. Abb. Zusammen 12,00 EUR, #P21 [bk]

Geodätische Rechenverfahren. Vorlesungsskript von Erwin Kromke, 2001. Hefter mit 111 S. + 2 Bll. Format A4. Bezugssysteme, Koordinatensyteme, Rechengenauigkeiten, Rechen- und Meßproben, Berechnung von Richtungswinkel und Entfernung, Polares Anhängen, Koordinatenumformungen (Transformationen), Höhe und Höhenfußpunktberechnung, Bogenschnitt (Bogenschlag), Dreiecksberechnungen, Geradenabschnitte, Flächenberechnungen; Volumenberechnungen (Erdmassenberechnungen), Transformationen mit Überbestimmungen, Polygonale Berechnungen, Zentrierungen, Stationsabriß, Trigonometrische Einschneideverfahren, Hilfskonstruktionen. 18,00 EUR, #P2 [Mathematik][Geodäsie][bk]

Grundzüge der physischen Erdkunde Band I. Von Dr. Alexander Supan. 7., gänzlich umgearbeitete Auflage unter Mitarbeit von Kurt Brüning, Walter Georgii, Gerhard Schott, Fritz Machatschek, Erich Leick u. Ferdinand Pax herausgegeben von Erich Obst. Mit 5 Buntdrucktafeln u. 113 Figuren im Text. Verlag: Walter de Gruyter & Co., Berlin und Leipzig 1927. Blaues Leinen, XII,495 S. 18x24,7. Gepflegtes Exemplar. Band wiegt 1,34 kg. 15,00 EUR, #383 [bk]

Grundzüge der physischen Erdkunde Band II, Teil 2: Pflanzen- und Tiergeographie. Von Dr. Alexander Supan. 7., gänzlich umgearbeitete Auflage unter Mitarbeit von Kurt Brüning, Walter Georgii, Gerhard Schott, Fritz Machatschek, Erich Leick u. Ferdinand Pax herausgegeben von Erich Obst. Mit Tafel u. 60 Figuren im Text. Verlag: Walter de Gruyter & Co., Berlin und Leipzig 1930. Blaues Leinen, 270 (12) S. 18x24,7. Gepflegtes Exemplar. Band wiegt 1,34 kg. 15,00 EUR, #888 [bk]

Heraldik / Wappenkunde :

Illustrierte Völkerkunde. Hrsgg. v. Dr. Georg Buschan unter Mitwirkung v. Dr. A. Byhan (Nord-, Mittel-, Westasien u. Europa), W. Krickeberg (Amerika), Dr. R. Lasch (Einführung), Prof. Dr. Felix v. Luschan (Afrika), Prof. Dr. W. Volz (Süd- u. Ostasien). Verlegt bei Strecker & Schröder in Stuttgart 1910, 21.-25. Tsd. Leinen, 464 S. mit 194 Textabb. + 17 Tafeln. Seiten 1-21 mit einigen sauberen Bleistift-Unterstreichungen, Eb. gering nachgebräunt, insges. gutes Exemplar. 15x22. 22,00 EUR, #52 [Asien][Europa][Geographie][bk]

Krusenstern, Adam Johann von. Reise um die Welt. Erlebnisse und Bordbuchnotizen des Kommandanten der Expeditionsschiffe „Nadeshda“ und „Newa“ bei der ersten Weltumseglung unter russischer Flagge in den Jahren 1803-1806. Ausgewählt, bearb. u. hrsgg. v. Christel u. Hellmuth Pelzer. Nachwort: Helmuth Pelzer. F.A. Brockhaus Verlag Leipzig, 1.Aufl. 1985. Reihe „Klassische Reisen“. Leinen, OU, 248 S., zahlr. zeitgenöss. Abb., 1 Karte, Personenverzeichnis, Glossar. 13x22. 6,00 EUR, #P44 [Reisen][Seefahrt]

von Mandeville, Johann. Von seltsamen Ländern und wunderlichen Völkern. Ein Reisebuch von 1356. Herausgabe, Bearbeitung, Übertragung aus dem Mittelhochdeutschen u. Vorwort v. Gerhard Grümmer. F.A. Brockhaus Leipzig, 1.Aufl. 1986. Reihe „Klassische Reisen“. Leinen, OU. 228 S., zahlr. zeitgenöss. Illustrationen, mit Anmerkungen. Private Widmung auf Vortitel, sonst gut. 13x22. Johann von Mandeville, ein in Lüttich lebender englischer Adliger verfaßte 1356 den Bericht einer Reise durch nahezu aller bekannten Länder seiner Zeit nach schriftlichen und mündlichen Berichten seiner Zeitgenossen. 6,95 EUR, #406 [Asien][Geographie]

von Manhardt-Mannstein, Maria. Menschen aus anderer Welt - Drei Erdteile sprechen zu einer Frau. Koehler & Voigtländer Verlag, Leipzig 1940. Broschur, 319 S. + 8 Fototafeln mit Aufnahmen der Verfasserin. Nur etwas lichtrandig, gutes Exemplar. 12,3x18,5. 6,95 EUR, #233 [Bell][Geographie]

Pierre Derveaux: Blasons et armoiries - témoins de notre histoire. Illustrations & Calligraphie de l' auteur. Aux Editiond d' Art Derveaux, Saint-Malo 1987. Dunkelblaues Leinen mit Goldprägung, farbig illustr. Schutzumschlag (Wappen), 34 S. mit zahlr. farbigen Wappen. Druck auf Maschinenbütten. 16,5x22,5. ISBN 295019740X. Toute l'historire de l'europe depuis XII. siècle s'exprime dans les armoires de ses pays, de ses villes et de ses familles. On ne peut visiter ses monuments historiques, admirer ses œuvres d'art, consulter ses documents officiels ou ses cartes anciennes, sans rencontrer à tout moment, et aux meilleurs emplacements, ces blasons colorés ou gravés dans la pierre qui nous rappellent nous ancêtres. Connaître les armoiries, savoir les déchiffrer et les comprendre s'avère utile non seulement pour l'historien, mais pour tout homme cultivé qui s'intéresse au passé de l'Europe. [Umschlagtext]. Inhalt: I. L'écu: Emaux et fourrures. Partitions et pièces honorables. Les meubles. Comment lire un blason. II. Le blason et l'historire: Le brisures. Les combinaisons d'armoiries. Au service de la généalogie. Pas seulement la noblesse. III. Les ornements extérieurs: Cimiers et lambrequins. Casques et couronnes. Le Ordres de chevalerie. Devises et cris de guerre. Supports et pavillons. - Gepflegtes Exemplar. 12,00 EUR, #27 [bk]

Scheer, A. Erdkunde für Mittelschulen und verwandte Anstalten bearbeitet auf Grund der E. v. Seydlitz'schen Geographie. Ferdinand Hirth, Breslau 21.-25.Tsd. 1912. Erster Teil Geographische Grundbegriffe, Mitteleuropa. Broschur, gerundete Ecken, 160 S. mit 72 Bildern u. Figuren + 11 Farbtafeln. 14x22. 6,00 EUR, #154 [Europa][Erdkunde][bk]

von Seydlitz, E. E. von Seydlitz'sche Geographie für höhere Lehranstalten. Kurzausgabe. Hrsgg. v. Karl Heck. 3. Heft: Ostfeste, Westfeste und Weltmeere. Verlag Ferdinand Hirt, Breslau 1933, 5.Aufl. Pappband mit 4 Karten auf Vorsätzen, VI/192 S. mit 180 Abb. (Fotos und Textkarten), 60 Übersichten, + 8 Farbtafeln mit Buntbildern. Umschlag mit Lagerspuren (Ecken), in Vorsätzen Abdruck von altem Bucheinschlag, sonst innen gut. 17x24. Inhalt: Die Ostfeste: Afrika, Asien, Australien und Ozeanien / Die Westfeste: Nordamerika, Mittelamerika und Westindien, Südamerika / Das Deutsche Reich und die außereuropäischen Erdteile: wirtschaftliche Verflechtungen, Auslandsdeutsche / Die Polargebiete / Die Weltmeere und der Weltverkehr / Die Weltreligionen / Mathematische Erdkunde. 5,00 EUR, #225 [bk]

von Seydlitz, E. Geographie. Ausg. D - 6. Heft für höhere Lehranstalten bearb. v. Prof. Dr. A. Rohrmann. Grundbegriffe der Erdkunde, Reise um die Erde, Anfangsgründe der Länderkunde. Ferdinand Hirt, Breslau 1918. Broschur, 80 S. mit 71 Bilder u. Figuren im Text + 4 farb. Tafeln. Name auf Deckel, nur geringfügige Lagerspuren, insgesamt ordentlich. 14,5x22. 5,00 EUR, #76 [bk]

von Seydlitz, E. E. von Seydlitzsche Geographie. Ausgabe C: Großes Lehrbuch der Geographie. Ausgestattet mit 284 Karten u. erläuternden Abbildungen im Schwarzdruck, sowie 4 Karten u. 9 Tafeln in vielfachem Farbendruck. 23. Bearbeitung. Unter Mitwirkung vieler Fachleute besorgt v. Prof. Dr. E. Oehlmann. Ferdinand Hirt, Königl. Universitäts- u. Verlags-Buchhandlung, Breslau 1902. Illustr. Leinen, XVI/684 S., Kartenvorsatz. 15x22,7. Buch wiegt über 1,1 kg. 8,00 EUR, #103 [bk]

Stadtgeographie : 2 Bücher: 1) Einführung in die Stadtgeographie. Von Harold Carter. Übersetzt u. hrsg. von Friedrich Vetter. Verlag: Gebr. Borntraeger, Berlin - Stuttgart 1980 (London, 2., erweiterte Auflage 1975). Mit Vorwort und Einleitungskapitel von Friedrich Vetter. Broschur 424 S., 99 Abbildungen, 26 Tabellen. Name auf Umschlag, Kopf-, Seiten- und Fußschnitt, sonst gut. 15x21,5. // 2) Grundriß allgemeine Geographie – Teil X: Stadtgeographie. Bearb. v. Heinz Heineberg. 2. überarbeitete Auflage. Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn 1989. Broschur, 124 S., 100 Abbildungen. Nur Name auf Umschlag, sonst gut. 16x23,5. Zusammen 9,95 EUR, #149 [Geographie][Architektur][bk]

Ungelöste Rätsel alter Erdkarten. Von Peter Hertel u. Gisela Klügel-Hertel. Hermann Haack, Geographisch-Kartographische Anstalt Gotha 1985. 3., durchgesehene Auflage, 14,5.-19,5. Tsd. Reihe Geographische Bausteine, Neue Reihe, Heft 22. Broschur, 112 S., 12 Abb. 12,5x20. Mit der (oft fehlenden) farbigen Beilage: Fragment der PIRI-REIS-Karte von 1513 und dessen kartographische Analyse. (ca. 54x43,5 cm). 5,00 EUR, #19

Ungelöste Rätsel alter Erdkarten. Von Peter Hertel u. Gisela Klügel-Hertel. Hermann Haack, Geographisch-Kartographische Anstalt Gotha 1988. 5., durchges. Aufl. 24,5.-32,5. Tsd. Reihe Geographische Bausteine. Broschur, 112 S., 12 Abb. 12,5x19,7. Buch wohl noch ungelesen. 3,95 EUR, #17

Vermessungskunde von Prof. Dr. Egbert Harbert. A. Technischer Teil I - Reine Grundrißmessungen. Schriften des Fachamts „Freie Berufe“ in der Deutschen Arbeitsfront, Band I. Verlag der Deutschen Arbeitsfront, Berlin 1939, 1.-5. Tsd. Grünes Leinen, IX/311 S. Mit 153 Abb. u. 46 Beispielen im Text. 15,5x21,5. Längenmessung, Messung und Absteckung von Winkeln, Trigonometrische Punktbestimmung, Polygonometrische Punktbestimmung, Liniennetze und Kleinpunktberechnungen, Grundrißaufnahmen und deren Kartierung, Flächenberechnungen und Flächenmessungen, Rechenhilfsmittel (mechanische Rechenmaschinen). Nur Name im Vorsatz, sonst sehr gut erhaltenes Exemplar. 12,00 EUR, #344 [bk]

Vermessungskunde : Einführung in die praktische Vermessungskunde. Von Dr. Joh. Drake. Fachbuchverlag Leipzig 1952. Halbleinen, 215 S., 242 Abb., 1 Tafel. 17x23,5. Aus dem Inhalt: Aufgaben des Vermessungswesens, Maßsystem. 1. Notwendige Vorkenntnisse: 1.1 Mathematik, Geometrie: Planimetrie, Stereometrie, Goniometrie, Trigonometrie, Analytische Geometrie der Ebene. Arithmetik und Algebra. 1.2 Fehlerlehre. 2. Vermessungstechnik: 2.1. Lagemessungen: Neumessungen, Das Loten, Mechanische Längenmessung, Winkelmessung, Optische Streckenmessung, Vermarktung und Ausstecken von Meßpunkten, Streckenmessungen, Aufnahme von Flächen, Koordinatensysteme, Rechenhilfsmittel, Rechnungen, Kartierung, Flächenermittlung, Fortführungsmessungen, Örtliche Arbeiten. 2.2. Höhenmessungen: Das geometrische Nivellement: Geräte: Kanalwaage und Pendelinstrument, Nivelliere, Latten, Prüfmeterstäbe. Meßmethoden, Nivellementszüge. Trigonometrische und barometrische Höhenmessung. 2.3 Topographie: Allgemeines, Tachymetrie, Photogrammetrie. 3. Die vermessungstechnischen Verwaltungen: Die Katasterverwaltung, Landeskulturwesen, Städtisches Liegenschaftswesen, Verkehrswesen, Bergbau, Forstwirtschaft, Landesvermessung, Vermessung und Bauvorhaben, Kreisvermessungsamt. 35,00 EUR, #371 [bk]

Volquardts. Feldmessen. Teil I: Prüfung und Gebrauch der Meßgeräte bei einfachen Längen- und Höhenmessungen. Aufnahme und Darstellung von Lage- und Höhenplänen. Von Prof. G. Volquardts. Bearb. v. Reg.-Dir. a.D. Dipl-Ing. H. Volquardts. B.G. Teubner, Stuttgart, 17., überarbeitete Auflage 1956. Halbleinen, 85 S., 164 Bilder, 1 Tafel. Eb. am Rücken oben und unten etwas beschädigt, sonst gut. 16,5x23. 8,00 EUR, #18 [Mathematik][Geographie]

Wagner, Hermann: Hermann Wagner Gedächtnisschrift. Ergebnisse und Aufgaben geographischer Forschung. Dargestellt von Schülern, Freunden und Verehrern des Altmeisters der Deutschen Geographen. Ergänzungsheft Nr. 209 zu „Petermanns Mitteilungen“. Verlag: Justus Perthes, Gotha 1930. Rotes Leinen, 391 S., 1 Titelbild, 13 Abb. im Text, hinten 6 Auffalttafeln (von 7). Vorwort: Wilhelm Meinardus. Rücken geblichen, kleiner Einriß im Gelenk. Großformat 19x27,5. Inhalt: I) Methoden und Aufgaben der Geographie II) Kartographie III) Geophysik und Physische Geographie IV) Anthropogeographie V) Länderforschung: Schlesiens Lage; Stand und Aufgaben der Landeskunde von Portugal; Geographische Auswertung der heutigen Japankunde. Buch wiegt über 1 kg. 15,00 EUR, #449 [bk]

Zeiten und Völker – Das Weltpanorama für Jedermann. 1924/25 Heft 1 Oktober 1924, 21. Jhrgg. Heimat- und Weltverlag Dieck & Co, Stuttgart. Heft, illustr. Umschlag, 24 S, mit zahlr. Abb. Themenauswahl: Hawaii: Ein Eroberer der Südsee – Kamehameha I.; Perlenfischerei; Ein Gastmahl am Rande der Sahara; Bei den Kopfjägern von Süd-Borneo; Josephine v. Beauharnais als Witwe. 17,5x25. 5,00 EUR, #394 [bk]

Zill, Walter: Was man von einer Landkarte wissen muß. Urania-Verlag, Leipzig / Jena 1956. Illustr. Halbleinen, 139 (2) S. m. 27 s/w Abb. u. 2 Bl. Verlagsanzeigen. 12x17,3. 5,00 EUR, #P3 [bk]

Zu Fuß um die Welt in 492 Tagen – Start: Start: München am 31. Juli 1895. Von Heine Stupp. Herausgegeben von Birgit Stupp. Mit einem Geleitwort von Daniel R. Coats, US-Botschafter in Deutschland. 259 Abbildungen und Dokumente. Verlag: Langen Müller, München 2003. Erstausgabe. Fester Einband, OU, 200 S., Kartenvorsätze. 17,5x24,5. ISBN 3784428851. Gepflegtes Exemplar. - Bevor Heinrich „Heine“ Stupp (1875-1955) am 31. Juli 1895 seine spektakuläre „Weltfußreise“ um die Welt antrat, hatte er bereits mehrere Wettbewerbe im „Dauergehen“, u. a. den Distanzmarsch Köln-Antwerpen, als Sieger beendet. Die Tatsache, daß sein Vater eine kleine Fabrik, in der Kostüme und Völkertrachten aus aller Welt für Theater, Vereine und Museen hergestellt wurden, besaß, hatte bei ihm schon sehr früh das Fernweh geweckt. Dem begeisterten Wandersmann war sein Vaterland schon bald zu eng geworden, so kam ihm die Wanderlust der damaligen Zeit sehr entgegen. Als er im Jahr 1895 von der Sportwette einer Fußweltumwanderung zweier Amerikaner erfuhr, nahm er sofort Kontakt mit den beiden Wanderern auf und schloß sich ihnen auf ihrer Tour um die Wel in München an. „Am 31. Juli 1895 konnte ich zur großen Weltumwanderung vom Hotel Oberpollinger starten, um auch die deutschen Farben rund um die Erde erfolgreich zu vertreten“, so beschreibt Stupp den Start seines Unternehmens, „die Reise in 18 Monaten zu vollende“ - und dieses “ohne Geld vom Start“. Die Kontrolle, die der „T. C. Fortuna 189“ übernahm, bestand darin, „daß durch amtliche Unterschrift und Siegel unsere Anwesenheit und Zeit bescheinigt werden mußte“. Über 15000 Kilometer führte ihn und seine Weggefährten - die ihr Ziel, die „Sportwett“, verfehlen sollten - der Weg quer durch Europa, Asien und Amerika, in Teile dieser Erde, in denen er sich sicher fühlen konnte, aber auch durch Regionen, in denen Krieg und Bürgerkrieg herrschte. Vielfach wurde er dadurch zu zeitraubenden Umwegen - wie beispielsweise durch die persische Wüste Dasht-I-Lut - gezwungen und Zeuge blutiger Massaker. „Zu Fuß um die Welt in 492 Tage“ war aus heutiger Sicht eine Unternehmung, die eigentlich zum Scheitern verurteilt sein mußte, die Stupp aber mit unglaublicher Unbekümmertheit und enormem Selbstvertrauen in Angriff nahm und mit Mut, Ausdauer und Entschlossenheit erfolgreich zu Ende brachte. Die hier erstmals publizierten Originaltagebücher und Aufzeichnungen des Autors - mit Unterschriften, Stempeln, Siegeln, Autogrammen und Bestätigungen der einzelnen Durchgangsstationen- berichten von Entbehrungen und Strapazen, feucht-fröhlichen Abenden, armseligen Unterkünften und guten Hotels, Empfängen und Begegnungen mit Konsuln, Staatssekretären, Staatsmännern bis hin zum amerikanischen Präsidenten, und zeigen uns aus ganz persönlicher Sicht eine Welt an der Schwelle zum 20. Jahrhundert. Heinrich („Heine“) Stupp wurde am 30. Juni 1875 als Sohn des Kaufmanns Heinrich Stupp in Köln geboren. Nach seiner „Weltfußumwanderung“ hatte er seinen Militärdienst in Schlettstadt zu absolvieren und übernahm anschließend die Firma seines Vaters. 1928 baute er sich in Kronberg-Schönberg seinen Altersruhesitz, wo 1938 sein Sohn Günther geboren wurde, dem er alle seine Aufzeichnungen, Tagebücher, Fotos und Reiseandenken hinterließ. Er starb am 3. Februar 1955. (Verlagstext). 12,00 EUR, #430

.